Ich möchte mich als erstes bei meinem VIP Usern bedanken. Ich habe in den 4 Monaten nicht ein einziges gekündigtes Abo gehabt. Das macht mich unglaublich demütig und ich möchte mich ganz herzlich bedanken. Vor 14 Tagen habe ich das erste mal wieder im Studio gearbeitet und die liebe Svenja war zu besuch. Da ich in den 4 Monaten wirklich nichts gemacht habe was mit der Fotografie zu tun hatte, war es jetzt indirekt ein echt komisches Gefühl. Es fühlte sich fast ein wenig Neu an. Allerdings habe ich ganz schnell wieder Blut geleckt und Svenja hat mir eine unglaubliche Serie geliefert. Da nun auch schon der Juli ausgebucht ist, wird es nun auch relativ Zeitnah wieder im VIP Bereich neue Künstlerisch Wertvolle Werke von mir geben. Gestern habe ich noch 2 LED Panel bestellt und einige neue Ideen an Sets in meinem Studio die ich umsetzten kann. Ich darf also sagen.. bleibt gespannt.. und das allerwichtigste .. bleibt gesund.

Wie die Überschrift schon sagt, werde ich jetzt so langsam die Produktion wieder hochfahren. Allerdings wird sich das ganze erstmal auf Outdoor beschränken. Und auch nur auf maximal ein Termin pro Tag. Sicherheit wird dabei ganz hoch gefahren, den ich muss nicht nur mich schützen, sondern auch meine Mitmenschen.

Jetzt am Wochenende habe ich mal einen Testtermin und da werde ich mir weitere Gedanken machen wie das ganze Zukünftig aussehen wird. Corona hat vieles verändert und einiges wird nie wieder so werden wie es mal war. Und auch wenn einige andere Fotografen es anders handhaben und schon direkt nach dem Hausarrest fleissig am fotografieren waren, was ich ziemlich verantwortungslos finde, so habe ich noch nie das gemacht was andere tun.

Jeder muss selbst wissen was er Verantworten kann und was nicht.

Ich freue mich das es nun ganz langsam wieder losgeht und ich freue mich auf das erste Shooting nach über 3 Monaten.

Ich habe lange überlegt ob ich diesen Schritt gehen soll. Und da ich seit letzter Woche mit einer Erkältung flach liege, musste ich schon am Wochenende alle Shootings absagen. Da sich mein Studio in einem Privathaus befindet, gehe ich nun den nächsten Schritt und sage alle kommenden Termine die bis Mai/Juni ab. Ich hoffe für alle da draussen das sich bis dahin die Situation deutlich verbessert hat, und wir unser Leben wieder ganz normal leben können. Dieser Schritt tut mir unfassbar weh, aber es ist einfach das richtige. Ich habe jetzt noch ein Shooting auf der Festplatte, und danach kann ich nur noch an alte Shootings ran gehen. Die eine oder anderen wird sich darüber aber sehr freuen noch das eine oder andere Bild aus einem Shooting zu bekommen. Ganz ohne kann und will ich auch einfach nicht. Bleibt gesund da draussen.

© 2019 Thorsten Geisser 

Thorsten Geisser, Osterkamp 6, 49324 Melle
info@emotionalefotografie.com